Datenschutz-Erklärung

Deine Daten gehören dir und du möchtest nicht, dass deine persönlichen Daten einfach an Dritte weitergegeben werden. Das ist dein gutes Recht! Daher möchten wir dir hier verständlich erklären, welche Daten wir von dir erfassen, speichern und verarbeiten. Auch zeigen wir dir, mit welchen Maßnahmen wir deine Daten schützen bzw. welche Möglichkeiten du hast, den Schutz deiner Daten sicherzustellen.

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir, die rechtlichen Rahmenbedingungen und unsere Maßnahmen so einfach und verständlich wie möglich erklären. Solltest du dennoch Fragen zum Schutz deiner Daten haben, kannst du dich gerne per E-Mail an service@durst.de wenden.

Auf welcher Grundlagen verarbeiten wir deine Daten?

Die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten erfolgt auf gesetzlicher Grundlage insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Zusammenhang der Nutzung unserer Webseite, unserer App und unseres Webshops (im Folgenden die Bestellsysteme) ist die Durststrecke GmbH, im Folgenden auch Durst genannt.

Welche Daten werden im Zuge der Nutzung unserer Bestellsysteme verarbeitet?

Um dir die Bestellung von Getränken über unsere System zu ermöglichen und dir möglichst passende Angebote und Informationen zur Verfügung stellen zu können, verarbeiten wir folgende Arten von Daten: 

  • Daten zur Vertragsanbahnung und -durchführung: Zur Lieferung von Getränken durch einen unserer Partnerhändler verarbeiten wir deine personenbezogenen Daten, die du bei der Anmeldung oder Bestellung in den Bestellsystemen und bei Abschluss des Vertrages (z.B. deinen Name, deine Kontaktdaten inkl. E-Mail Adresse; im Folgenden auch Stammdaten genannt) eingibst. Um dich korrekt zu beliefern, erfassen wir zudem bei der Bestellung vor allem die bestellten Produkte, deren Menge, deine Lieferadresse, Angaben zur Bezahlung, im Folgenden Bestellungsdaten genannt.
  • Daten im Zuge der Vertragsdurchführung: Dies sind beispielsweise Rückmeldungen und andere personenbezogene Informationen, die wir im Einzelfall von Getränkehändlern zu Lieferungen erhalten (z.B. Berichte über Schäden oder Reklamationen) und die ebenfalls Bestellungsdaten sind. 
  • Kommunikationsdaten: Dies sind deine Daten, die sich ggf. aus in Zusammenhang mit der Vertragsdurchführung erfolgter Kommunikation mit dir innerhalb den Bestellsystemen oder auf andere Weise ergeben, etwa bei Reklamationen (Kommunikationsdaten) ergeben. Dies sind E-Mails, SMS- oder WhatsApp-Nachrichten, Briefe sowie sonstige schriftliche Kommunikationen.
  • Automatisch generierte Daten: Im Zuge der Nutzung der Bestellsysteme erheben wir sog. Nutzungsdaten (wie etwa anonymisierte IDFA oder Android ID sowie deine anonymisierte IP- und MAC Adresse, Zeitpunkt der Nutzung, Informationen über Computer und Verbindung zum Internet, Betriebssystem). Diese sind für uns technisch erforderlich, um die Funktionalität und Sicherheit der Bestellsysteme zu gewährleisten und werden zu diesem technischen Zweck verwendet.

Die oben genannten personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr zur Durchführung der entsprechenden Zwecke erforderlich sind und gesetzliche Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Die Speicherdauer ist hierbei wie folgt festgelegt:

  • Stammdaten: Speicherung während der Vertragslaufzeit und der daran anschließenden handels- bzw. steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen (im Regelfall: 10 Jahre)
  • Bestellungsdaten: Speicherung für die Dauer der Abwicklung der Bestellung und der daran anschließenden handels- bzw. steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen (im Regelfall: 10 Jahre)
  • Kommunikationsdaten: Wenn das Vertragsverhältnis als solches betreffend, vgl. Stammdaten; im Regelfall vgl. Bestellungsdaten.
  • Nutzungsdaten: Für die Dauer des jeweiligen Nutzungsvorgangs.

Bitte beachte, dass ohne Bereitstellung der oben genannten personenbezogenen Daten eine Nutzung unserer Bestellsysteme nicht möglich ist, soweit nicht bei dem jeweiligen Datenfeld anderes angegeben ist.

Zu welchem Zweck verwenden wir diese Daten?

Bestellung über Webshop und App:

All Daten, die wir im Rahmen deiner Bestellung erfassen, verarbeiten wir zum Zweck der Anbahnung und Durchführung des mit dir im Zuge der Bestellung abgeschlossenen Nutzungsvertrages und etwaiger im dessen Rahmen geschlossener Einzelverträge über die Lieferung von Getränken.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist insofern Artikel 6 Abs. 1 lit. b DSGVO bzw., soweit wir die Daten zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen über die Erforderlichkeit für die Vertragsdurchführung hinaus aufbewahren müssen, Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO iVm der jeweiligen Aufbewahrungsfrist.

Stammdaten und Bestellungsdaten und ggf. Kommunikationsdaten werden von uns im Rahmen der Durchführung von Bestellungen an Getränkehändler, mit denen wir kooperieren, übermittelt, die diese dann in eigener Verantwortung weiterverarbeiten.

Marktforschungs-, Werbe- bzw. Marketingzwecken:

Auf Basis der ohnehin gespeicherten Bestellungsdaten erstellen wir anonymisierte Auswertungen und Statistiken für Marktforschungszwecke, z.B. um unser Angebot an die Bedürfnisse unserer Kunden anzupassen. Rechtsgrundlage hierfür ist gem. Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO unser berechtigtes Interesse, Marktforschung durchzuführen. Wir verwenden deine ohnehin gespeicherten Stamm- und Bestellungsdaten zudem, um für dich relevante (Direkt-)Werbung und verwandte Informationen (z.B. Newsletter) zukommen zu lassen. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist auch insofern Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Verarbeitung ist erforderlich zur Verfolgung unseres berechtigten Geschäftsinteresses, Werbung zu treiben.

Du hast das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zum Zwecke der (Direkt-)Werbung und/oder Marktforschung einzulegen. Im Fall des Widerspruchs werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet. Auf die Nutzung der Bestellsysteme hat dies keinen Einfluss.

Um dir Informationen und Direktwerbung (z. B. Informationen über Sonderangebote und Rabatt-Aktionen) per E-Mail und/oder im Rahmen der Nutzung der App per Push-Nachricht zukommen lassen, benötigen wir für die Nutzung dieser Medien zu Werbezwecken deine gesonderte Einwilligung. Wenn du dies nicht wünschst, erhältst du von uns Hinweise z.B. auf Rabattaktionen nicht bzw. allenfalls per Brief.

Versand von Newslettern:

Wenn du unseren Newsletter beziehen möchtest, benötigen wir deine  E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden bist. Zudem erfassen wir deine Postleitzahl, um dir per E-Mail die passenden Angebote und Informationen zur Verfügung stellen zu können. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse, deiner PLZ sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kannst du  jederzeit widerrufen, etwa über den “Austragen”-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von dir zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu deiner Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. Daten deiner Bestellungen) bleiben hiervon unberührt.

Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Deine Daten werden hierfür an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, deine Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

Weitere Informationen findest du hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Speicherung von Einstellungen und Wiedererkennen von Besuchern über Cookies:

Die Internetseiten und unser Webshop verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner abgelegt werden und die dein Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende deines Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf deinem Endgerät gespeichert bis du diese löschst. Diese Cookies ermöglichen es uns, deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Du kannst deinen Browser so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlaubt werden, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website oder unseres Webshops  eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von dir erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion, gespeicherte Lieferadressen) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse deines Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Analyse und Optimierung durch Google Analytics und andere Dienste von Google:

Unsere Webseite, unser Webshop und die Durst Apps nutzen Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics bzw. Google Firebase für Apps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte “Cookies”. Das sind Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website, unseres Webshops oder unserer Apps werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website und in unserem Shop die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird deine IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website- oder Webshopnutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber Durst zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP- Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website bzw. unseres Webshops vollumfänglich nutzen kannst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Du kannst die Erfassung deiner Daten durch Google Analytics verhindern, indem du auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung deiner Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics findest du in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Remarketing- oder “Ähnliche Zielgruppen”-Funktion von Google:

Wir verwenden auf unserer Webseite, in unserem Webshop und den Apps die Remarketing- oder “Ähnliche Zielgruppen”- Funktion der Google. Diese Funktion dient dem Zweck der Analyse des Besucherverhaltens und der Besucherinteressen. Zur Durchführung der Analyse der Websiten-Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google Cookies ein. Über die Cookies werden die Besuche der Website sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Website erfasst. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Website. Besuchst du nachfolgend eine andere Website im Google Display-Netzwerk werden dir Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen.

Deine Daten werden dabei gegebenenfalls auch in die USA übermittelt. Für Datenübermittlungen in die USA ist ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorhanden.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. f DSGVO aus dem berechtigten Interesse, die Besucher der Webseite zielgerichtet mit Werbung anzusprechen, indem für Besucher der Webseite des Anbieters personalisierte, interessenbezogene Werbung-Anzeigen geschaltet werden, wenn sie andere Webseiten im Google Display-Netzwerk besuchen.

Du hast das Recht aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhenden Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. Hierfür kannst du die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem du dem nachfolgenden Link folgst und das dort bereitgestellte Plug-In herunterlädst und installierst: 

https://support.google.com/ads/answer/7395996?hl=de

Alternativ kannst du die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem du die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter https://www.networkadvertising.org/choices/ aufrufst und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzt. Nähere Informationen zu Google Remarketing sowie die dazugehörige Datenschutzerklärung findest du unter: 

https://www.google.com/privacy/ads/

Protokollierung in Server-Log-Dateien:

Unser Provider, der die Webseite und Bestellsystem von Durst technisch betreibt, erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log- Dateien, die dein Browser oder deine App automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion verwendetes Betriebssystem Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Bereitstellung von Videos über Youtube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn du eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten du besucht hast.

Wenn du in deinem YouTube-Account eingeloggt bist, ermöglichst du daher YouTube, dein Surfverhalten direkt deinem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kannst du verhindern, indem du dich aus deinem YouTube- Account vor Besuchern unserer Webseite ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online- Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: 

https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Google Web Fonts

Auf unserer Webseite, in unserem Webshop und in unseren Apps nutzen wir zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite oder der App lädt dein Browser oder die App die benötigten Web Fonts, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von dir verwendete Browser oder unsere Apps Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über deine IP-Adresse unsere Website oder dein Smartphone unsere App aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn dein Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von deinem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts findest du unter 

https://developers.google.com/fonts/faq 

und in der Datenschutzerklärung von Google

https://www.google.com/policies/privacy/.

Auswertung von Werbeanzeigen auf Facebook:

Das Platzieren von Werbe-Cookies auf deinem Gerät beinhaltet die Nutzung von Facebooks “Facebook-Pixel” auf unserer Website. Facebook-Pixel können dein Nutzerverhalten analysieren, nachdem du eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder angeklickt hast. Das ist für uns dahingehend wichtig, weil es uns hilft künftige Werbemaßnahmen für dich zu optimieren. Zusätzlich helfen die gesammelten Daten, die Wirksamkeit von Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten.

Die Daten, die mit Hilfe von Facebook Pixel erhoben werden, sind für uns anonym und bieten uns keine Rückschlüsse auf deine Identität. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zu deinem Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook- Datenschutzerklärung verwenden kann. Das beinhaltet auch, dass Facebook und dessen Partner Werbeanzeigen für dich auch außerhalb von Facebook schalten können. Dafür kann ein weiterer Cookie auf deinem Gerät platziert werden.

Diese Nutzung erfolgt auf der Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Bezahlung mit Paypal:

In unserem Webshop und den Apps bieten wir u.a. die Bezahlung via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden „PayPal“).

Wenn du die Bezahlung via PayPal auswählen, werden die von dir eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt. Die Übermittlung deiner Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Du hast die Möglichkeit, deine Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

Welche Rechte hast du im Bezug auf deine Daten? 

Sofern wir Daten zu deiner Person verarbeiten, hast du als Betroffener im jeweiligen gesetzlichen Umfang ein Recht auf:

  • Auskunft, insbesondere über gespeicherte Daten (Art. 15 DSGVO)
  • Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 DSGVO)
  • Löschung insb. nicht mehr erforderlicher Daten (Art. 17 DSGVO)
  • Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) 
  • Widerspruch gegen eine Verarbeitung die zur Verwirklichung eines berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgt (Art. 21 DSGVO) und
  • Datenübertragung (Art. 20 DSGVO)
  • Widerruf erteilter Einwilligungen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

Ferner hast du das Recht, Beschwerden an unseren Datenschutzbeauftragten Thorsten Wälde (Digimojo GmbH & Co. KG, Jurastraße 27/1, 72072 Tübingen, dsb-durststrecke@digimojo.biz, Telefon +49 7071 14313-77 ) oder die zuständige Aufsichtsbehörde (Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf) zu richten.

Wie schützen wir deine Daten?

Für unsere Bestellsysteme und unsere Webseite nutzen wir aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, eine SSL-bzw. TLS- Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst du daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in deiner Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die du an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Wie kannst du uns bei Fragen erreichen?

Zur Wahrnehmung der gesetzlichen Rechte und bei Fragen rund um die Datenverarbeitung kannst du uns oder unseren Datenschutzbeauftragten auf verschiedenen Wegen kontaktieren:

E-Mail-Adresse: datenschutz@durst.de (unverschlüsselte E-Mail)
Telefonnummer: 0221 – 975 858-80
Per Post an: Durststrecke GmbH, Oskar-Jäger-Str. 173, 50825 Köln

Wenn du uns mit einem Datenschutzanliegen kontaktierst, verarbeiten wir deine personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung deiner Anfrage auf Grundlage im Regelfall von Artikel 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragsdurchführung oder Anbahnung). Personenbezogene Daten werden in diesem Fall gelöscht, soweit sie nicht mehr zur Bearbeitung deiner Anfrage erforderlich sind und etwaige gesetzliche Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

Wie kann ich einwilligen, werbliche Informationen zu erhalten?

Als Nutzer unserer Bestellsysteme hast du die Möglichkeit, regelmäßig über Neuerungen (z.B. in Form eines Newsletters mit Information über ggf. für dich interessante weitere Produkte oder Angebote von uns oder unseren Partnern) und über allgemeine und für dich interessante Sonderangebote und Rabatt-Aktionen informiert zu werden.

Diese Einwilligungserklärung bezieht sich gemäß § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG auf die Nutzung der Medien E-Mail und Push-Nachricht. Datenschutzrechtliche Grundlage für die Verarbeitung deiner Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Du kannst frei darüber entscheiden, ob du Mitteilungen per 

  • E-Mail und/oder
  • Push-Nachricht 

erhalten möchtest und eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen:

  • Per E-Mail an: datenschutz@durst.de (unverschlüsselte E-Mail)
  • Schriftlich an: Durststrecke GmbH, Oskar-Jäger-Str. 173, 50825 Köln

Die (Nicht-)Abgabe bzw. der Widerruf der Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Nutzung der Bestellsysteme. Du erhältst dann allerdings ggf. keine gesonderten Hinweise auf Rabattaktionen und Vorteilskonditionen (mehr).